Lass Dich nicht manipulieren!

16.07.2020

Webinar
Referent: Franz Kern
Beginn: 1930
Dauer: 75 Minuten
Anmeldeschluss: 15.07.2020 12:00 Uhr

Bereits 1928 erkannte Edward Bernays, ein Neffe von Sigmund Freud:
"Die bewußte Manipulation der Massen ist wesentlicher Bestandteil demogratischer Gesellschaften."

Wie recht er damit haben sollte, zeigte die Entwicklung der folgenden Jahrzehnte.

Wie man

  • Manipulationen und Manipulationsversuche erkennt
  • bewußte von unbewußter Manipulation unterscheidet
  • negative und bösartige Manipulation erkennt
  • manipulativem Verhalten entgegenwirkt

erfahren Sie in diesem Webinar. Das Webinarscript zum Nacharbeiten erhalten Sie am Webinarende zum Download (im Preis inbegriffen!)

Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Buchung berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Herzliche Grüße aus Mosbach

Ihr Team von der

Teilnehmer
7,95 €* p.P.


*) Inkl. MwSt. und Gebühren



Weitere Veranstaltungen