Gesund bleiben mit Herz und Verstand

Erwecke den Helden in Dir!

Der Entdecker des Gesundheitskontos Dr.-Ing. Karl-Heinz Hellmann, der als Strategieexperte viele Unternehmen erfolgreich trainiert, musste aufgrund eines angeborenen Herzfehlers im Jahre 2013 acht Stunden lang am offenen Herzen operiert werden. Nach dem Eingriff war die Prognose der Ärzte überwiegend negativ. Doch statt zu resignieren startete er durch. Seine lebenslang gute Grundkonstitution half ihm zwar, sich schnell wieder zu erholen und heute medikamentenfrei zu leben. Doch es wurde ihm schnell klar, dass mehr hinzukommen musste, um den Erfolg langfristig zu sichern. Nämlich eine ganzheitliche Perspektive, Achtsamkeit für sich selbst sowie mentale Stärke und der Aufbau eines soliden "Gesundheitskontos" durch gezielte Trainingsmaßnahmen. Seine Methoden lassen sich zum Erreichen sehr großer persönlicher oder unternehmerischer Ziele anwenden, da die Prinzipien identisch sind. Dieses Buch ist eine Bedienungsanleitung für das Leben schlechthin. Es macht viele Ratgeber, die sich einzelnen Aspekten der gesundheitlichen Vorsorge widmen, überflüssig. Die direkte Umsetzung des Wissens in praktische Übungen und Trainingspläne lässt die "Beherztheit", mit der sich der Autor seinem Thema widmet, direkt auf den Leser und die Leserin überspringen.
Er gibt wertvolle Ratschläge, wie man mithilfe einer gesunden Lebensweise, Achtsamkeit für sich selbst und positivem Denken langfristig seinen Lebensstandard verbessern kann. Der Autor ermutigt die Leser, ihre Krankheit als eine Herausforderung anzunehmen und aktiv an ihrer Genesung mitzuwirken. Das Buch ist eine inspirierende Lektüre für alle, die nach Möglichkeiten suchen, um ihre Gesundheit zu stärken. Auch Unternehmer können daraus Anstöße mitnehmen, um ihren Betrieb krisensicherer zu gestalten. Mit Trainingsplänen und praktischen Übungen bekommt jeder einen direkten Draht zu seiner ganz persönlichen Strategie. Worauf warten Sie noch? Beginnen Sie jetzt!

Über den Menschen

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

Kaum ein Forschungsgebiet hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten so stürmisch entwickelt wie die Neurowissenschaften. Sie sind aber auch zum Gegenstand heftiger interdisziplinärer Debatten geworden, die sich vor allem um eine Frage drehen: Zwingen uns die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse zu einer Revision unseres etablierten Menschenbildes? Entschieden verneint wird das vor allem von Philosophen, die den Neurowissenschaften mitunter sogar die Berechtigung absprechen, Aussagen über die geistig-kulturelle Welt des Menschen zu treffen. Sinnhaftes Verstehen, Geschichtlichkeit, Lebensweltlichkeit, Willensfreiheit sowie Sprache als Grundlage von Soziabilität können, so ihr Argument, prinzipiell nicht mit naturwissenschaftlichem Besteck untersucht werden. Gerhard Roth zeigt in seinem neuen Buch, dass diese Auffassung den neurowissenschaftlichen Einsichten über die Beziehung zwischen Gehirn und Geist, Anlage und Umwelt sowie über die Bedingungen von Entscheiden und Handeln nicht gerecht wird. In Anknüpfung an seinen Bestseller Aus Sicht des Gehirns entwirft er auf zugängliche und elegante Weise ein Bild des Menschen als geistig-soziales, auf Erfassung des Sinnes seiner selbst und seiner Lebenswelt ausgerichtetes Wesen. Der Mensch in seiner Komplexität, so sein Fazit, ist weder allein von den Neurowissenschaften noch allein von den Geistes- und Sozialwissenschaften erfassbar - und fügt sich dennoch ein in die Einheit der Natur.

Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen

Geniale Strategien für mehr Stärke im Alltag

von Ralf Senftleben

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, einer immer absurder werdenden Welt aus Krisen und Chaos ausgeliefert zu sein? Dieses Buch zeigt eindrucksvoll wie unterhaltsam, dass die Welt noch nie perfekt war, dass sie aber heute um vieles besser ist als das Zerrbild, das die Medien in uns erzeugen. Mit vielen praktischen Anleitungen lernen wir Schritt für Schritt, mit schlechten Nachrichten, unseren Sorgen und den Risiken der Zeit klüger und gelassener umzugehen. So werden wir immer stärker, robuster und wirksamer und können endlich wieder glücklich und zufrieden leben - trotz aller Probleme. Erklären Sie sich noch heute mental unabhängig von den Absurditäten unserer Zeit - dieses Buch ist die Wunderpille für Ihre seelischen Abwehrkräfte!

Krankheiten und Schicksale: Tränen der Seele

Wenn die Seele zum Gespräch bittet.

Krankheiten und Schicksale: Die Tränen der Seele Wenn die Seele zum Gespräch bittet... Erfahren sie in diesem Buch was ihrer Seele fehlt und warum sie zum Gespräch bittet. Bernhard P. Wirth beleuchtet mit dem ursprünglichen Wissen den menschlichen Körper, seine Organe und deren Funktionen. Im Mittelpunkt steht die erkrankte Seele eines Menschen, nicht die psychosomatische Deutung und Bedeutung von Krankheiten. Bernhard P. Wirth beschreibt den ursprünglichen Bauplan und die Bauform des menschlichen Körpers aus dem ursprünglichen Wissen. An über 250 Körperteilen, Organen, Funktionen und Eigenschaften des Körpers erklärt er den Einfluss der Seele durch Erkrankung und Schicksal. Was will die Seele durch Erkrankungen, Schicksal und in besonderen Lebenssituationen dem Menschen mitteilen? Betreten sie mit Bernhard P. Wirth den in unserer Zeit vergessenen Weg zur Heilung der Seele und die damit verbundene Gesundwerdung des Körpers eines erkrankten Menschen. Die Einsamkeit des Wissens der Inhalte dieses Buches begründet darin, das Bernhard P. Wirth das ursprüngliche Wissen um die Seele eines Menschen und der Welt mit den verlorenen Schlüsseln in unserer Zeit herausgearbeitet hat. Auch ein gesunder Mensch kann bereits eine erkrankte Seele besitzen. Krankheit und Schicksal ist die letzte Möglichkeit, womit sich die Seele bei einem Menschen noch Gehör verschaffen kann.

Autoreninfo

Bernhard P. Wirth - Der TOP Experte für Körpersprache, Menschenkenntnis, Charakterkunde und Selbsterkenntnis hat Tausende von Menschen mit Worten durch einen trance-ähnlichen oder hypnotischen Zustand begleitet. Seine Erfahrungen mit dem bewussten und unbewussten Denken der Teilnehmer gibt er in diesen Büchern praxisorientiert an Menschen weiter, die Worte, Sprache und Körpersprache als ihr wichtigstes Handwerkszeug sehen und verstehen. Nicht nur das Wissen um Worte, Sprache und Körpersprache ist das Ziel, sondern Worte, Sprache und Körpersprache gezielt zu Wohl aller Menschen einzusetzen. Seine Bücher sind für Menschen, die, die Geheimnisse der bewussten und unbewussten Kommunikation erkennen und erlernen möchten. 

Ändere Dein Paradigma

Andere Dein Leben

Ändere dein Paradigma, Ändere dein Leben

Fenster ins Gehirn

Wie unsere Gedanken entstehen und wie man sie lesen kann

»JOHN-DYLAN HAYNES GILT ALS EINER DER PROFILIERTESTEN HIRNFORSCHER WELTWEIT.« DER SPIEGEL

Wie entstehen Gedanken?

Sind sie vor Zugriff von außen sicher oder wird man irgendwann per Gehirnscan unsere Wünsche, Lügen und Gefühle erkennen können?

Wird das Marketing unsere Hirnprozesse gezielt beeinflussen, um ein Verlangen nach bestimmten Produkten zu erzeugen?

Haben wir überhaupt einen freien Willen?

Wieso kann man Entscheidungen im Gehirn schon sehen, bevor sich jemand bewusst entscheidet?

Prof. John-Dylan Haynes und Matthias Eckoldt gehen diesen Fragen nach und liefern spannende Einblicke in die Möglichkeiten und Grenzen der Hirnforschung.

Homöopathie Portraits

Die homöopathische Hausapotheke

Homöopathie einfach verstehen und sicher anwenden - für Neulinge und Fortgeschrittene.
Das unterhaltsam geschriebene Praxisbuch vermittelt in Wort und Bild die Porträts der wichtigsten Homöopathika bei Krankheiten, akuten Situationen und zur Konstitutionsbehandlung sowie ihre richtige Anwendung.
Homöopathie-Porträts führt auch in die von den Autorinnen entwickelte neue und äußerst wirksame Methode der Quanten-Homöopathie ein.
Diese konsequente Weiterführung der Homöopathie geht über die Anwendung von Hochpotenzen hinaus und arbeitet direkt auf der Geistebene. Mithilfe von Techniken aus den Bereichen "Quantenheilung", "Meditation", "Aufstellungsarbeit" und "Zwei-Punkt-Methode" ist es jederzeit möglich, mit dem Energiefeld eines Homöopathikums Kontakt aufzunehmen. Vermittelt werden auch die homöopathischen Mittel der neuen Zeit, die uns in dieser Phase der kollektiven Transformation nach 2012 begleiten und unterstützen können. Sie dienen der individuellen und kollektiven Heilung.


Baum Porträts

Die Kraft der heimischen Bäume

Bäume schaffen die Basis für das Leben auf diesem Planeten:
Sie versorgen uns mit Sauerstoff, Nahrung und Brennholz, sie liefern Baumaterial, bieten Schutz für Mensch und Tier ...
Darüber hinaus eröffnen sie uns den Zugang zu heilsamer Medizin und unerschöpflicher kosmischer Energie.
Baum-Porträts 

  • ist ein Nachschlagewerk mit einprägsamen Porträts der 26 wichtigsten mitteleuropäischen Bäume und Sträucher;
  • beschreibt viele Möglichkeiten, wie Sie die Heilkraft der Bäume leicht nutzen können - sowohl auf stofflicher Ebene, also naturheilkundlich, als auch auf energetischer Ebene; 
  • stellt Rezepte für heilkräftige Essenzen und hochwirksame Teemischungen vor und 
  • lädt dazu ein, in das alte Wissen um die einzigartige Kraft der Bäume einzutauchen und es zum individuellen und kollektiven Heilwerden einzusetzen.

 

Kräuter Porträts

Die Kräfte heimischer Kräuter

Das Wissen um die Heilkraft von Kräutern wird seit Menschengedenken als wertvoller Schatz gehütet und weitergegeben. Seit jeher werden Kräuter in der Natur gesammelt oder in Gärten kultiviert. Mit ihnen stellt uns Mutter Natur wirkungsvolle Energien und Substanzen zur Verfügung, die wir auf verschiedene Weise aufbereiten können, um körperliches und seelisches Unwohlsein und Krankheiten auf natürliche Weise zu behandeln. Kräuter-Porträts . lädt sowohl Laien als auch Therapeuten dazu ein, in das alte Wissen der Kräuterkundigen einzutauchen und es in einer zeitgemäßen Form zu nutzen;

Kräuter Porträts

  • ist ein Nachschlagewerk der 25 wichtigsten mitteleuropäischen Kräuter;
  • gibt zahlreiche praktische Hinweise zur Nutzung der Heilkraft von Kräutern - sowohl auf naturheilkundlicher als auch auf energetischer Ebene - und
  • stellt Rezepte für heilkräftige Essenzen und Öle, hochwirksame Teemischungen sowie wohltuende Umschläge vor.

     

Das Ende der Behaglichkeit

Deutschland spürt das Ende der Behaglichkeit

Hunderttausende Flüchtlinge suchen Schutz in Europa. Die EU scheint zu zerfallen. Die Ikone Volkswagen wankt. Ein Kalter Krieg gegen Russland ist plötzlich denkbar. Das Unbehagen der Bürger steigt: Woher kommt all das Chaos? Die Flüchtlinge sind die ersten sichtbaren Zeugen für die globale Dimension des Umbruchs. Nach Jahrzehnten des Friedens werden auch wir von den modernen Kriegen eingeholt, die rund um uns toben.


Diese modernen Kriege nützen die Möglichkeiten der technologisch-industriellen Revolution und sind daher besonders effizient. Waffen werden nicht mehr von Soldaten bedient, sondern von Computerspezialisten. Söldner kämpfen anstelle regulärer Armeen. Finanzkrieger und Spekulanten machen Jagd auf die Sparguthaben und den Sozialstaat. Die Königsdisziplin ist der Cyber-Krieg: Stromversorgung, Krankenhäuser, Telefonnetze sind anfällig für Attacken. In den Medien toben Propaganda-Schlachten. Das Merkmal der modernen Kriege: Wir wissen nicht mehr, wer ist Feind, wer Freund.

Deutschland und Europa sind nicht gewappnet. Die Eliten haben sich in den vergangenen Jahren hauptsächlich um die Absicherung ihres persönlichen Status Quo gekümmert. Diese Haltung kann uns zum Verhängnis werden denn die technologisch-industrielle Revolution hat nicht vor, an unseren Grenzen Halt zu machen. Deutschland ist gezwungen, sich selbst neu zu erfinden. Jetzt geht es darum, die Veränderung zu gestalten oder von ihr überrollt zu werden.

 

Autorenportrait

Michael Maier ist Herausgeber der Deutschen Wirtschafts Nachrichten. Nach seinem Jurastudium in Graz war er Wirtschaftsleiter des Afro-Asiatischen Instituts in Graz, danach Chefredakteur der Presse (Wien) und Kolumnist beim Standard (Wien) sowie Chefredakteur der Berliner Zeitung, des Stern und der Netzeitung. Er war Fellow am Shorenstein Center der Harvard Kennedy School for Government (Forschungsthema: Umweltschutz und Bürgerjournalismus) sowie Gast am Koebner Institut für Neue Deutsche Geschichte der Hebräischen Universität Jerusalem (Professor Moshe Zimmerman), wo er über Antisemitismus in der DDR forschte.

Die Strategie der 5 Sinne

Multisensorische Unternehmen sprechen alle 5 Sinne des Kunden oder Mitarbeiters an

Sie haben damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Das ist der Ausgangspunkt des Buches von Haptik-Pionier Karl Werner Schmitz. Er beschreibt, dass und wie gerade die Haptik (= Tastsinn) auf dem Vormarsch ist und wie Unternehmen ihr Business haptisch aufbauen können.
Diese haptische Wahrheit nutzen immer mehr Firmen: 

Flensburger hat die Bierflasche mit dem Plopp- Verschluss auf den Markt gebracht - der Kunde sieht, fühlt und hört, wie sich die Flasche öffnet, er kann sie anfassen. Andere Brauereien arbeiten mit Reliefflaschen. Oder Nestlé analysiert und verbessert das Beiß- und Knabbererlebnis beim Verputzen von Snacks und   Keksen.
Karl Werner Schmitz nutzt zahlreiche authentische und  konkrete Beispiele aus den Unternehmen, um dem bisher eher stiefmütterlich behandelten Tastsinn zu seinem Recht zu verhelfen. Er zeigt den Lesern, wie sich brachliegende Umsatzpotentiale durch die konsequente Ausrichtung der Gesamtunternehmung - von der Vision/Strategie bis zum Kunden-Touchpoint am POS - heben lassen. Der Leser erfährt dabei, wie er den unbewussten Tastsinn seiner Kunden nutzt, um sein Unternehmen sinnesspezifisch auszurichten.
Durch die langjährige Beobachtung der haptischen Aktivitäten der Unternehmen und die Zusammenarbeit mit Firmen hat sich ein umfangreicher haptischer Erfahrungsschatz mit 5-Sinne-Storys gebildet, die nun in das Buch einfließen. Die Benchmark-Beispiele nutzt der Autor, um daraus konkrete Umsetzungshinweise für die Leser abzuleiten. Sie lernen so aus der Praxis für die Praxis.

Autorenportrait

Karl Werner Schmitz ist Marketing-Innovator, Verkaufs-Profi und Haptik-Pionier. Er zählt zu den gefragtesten Verkaufs- und Marketingtrainern im deutschsprachigen Raum und gilt als Erfinder des haptischen Marketings. Er ist Haptiker aus Leidenschaft und Überzeugung und der führende Vortragsredner, Trainer, Coach und Designer, der auch die haptischen Sinne anspricht. Karl Werner Schmitz ist Inhaber der KWS Haptische Verkaufshilfen e. K. in Much bei Köln. Der haptische Vordenker wurde für seine Ideen mehrfach ausgezeichnet. 2006 wurde er in der Initiative "Land der Ideen" aufgeführt und 2008 darum von der Universität Leipzig im Rahmen des Innovationsforums "Mit innovativen Dienstleistungen an die Weltspitze" geehrt. 2010 erhielt er den Promotion Gift Award. Zudem ist er Mitglied bei der German Speakers Association, bei Speakers Excellence und Expert-Member des Spitzengremiums der Europäischen Marketing- und Verkaufsexperten Club 55.

Denk mal Kunde

Stories, die prägen

Hans D. Schittly
gilt als Urgestein der Trainerzunft . In mehr als 40 Jahren hat er ca. 800 Unternehmen und mehr als 500.000 Verkäuferinnen und Verkäufer beraten, informiert, trainiert und gecoacht.
Erfolgreiches Verkaufen verstößt nie gegen die Gesetze der Ethik, im Gegenteil: Verkäufer tragen ein hohes Maß an Verantwortung gegenüber ihren Kunden. Diesem Auftrag fühlt sich Schittly verpfichtet. So hat er sich stetig dem veränderten Kaufverhalten der Kunden angepasst und immer wieder neue Ideen entwickelt. Verkaufen ist Infotainment, Kunden müssen Einkaufen mit Erlebnissen verknüpfen. Die Bedeutung der Sales Story im Gespräch hat keiner so perfekt erfasst und vermittelt. So gilt er bei vielen als der Story-Papst, der auch von Vera Birkenbihl als solcher empfohlen wurde. "Kein Mensch möchte sich etwas verkaufen lassen, was er nicht haben will und nicht braucht. Es ist jedoch möglich etwas zu verkaufen, wovon der Kunde zuvor noch gar nicht gewusst hat, dass er es benötigt." Das ist sein Motto! Die Stories, Analogien und Metapher sind verblüffend einfach und laden den Kunden ein, Sachverhalte aus einer anderen Perspektive zu betrachten. So entstehen eigene Meinungen und Überzeugungen. Erfahrung kann man nicht lernen! Schittly schöpft aus einem Fundus, der unerschöpflich scheint. Er kommt aus der Assekuranz ist heute jedoch für alle Unternehmen ein gefragter Ratgeber. Kundenorientierung ist nicht von der Branche abhängig!


 

Mit Begeisterung zum Erfolg

7 Gründe warum du dieses E-Book kaufen solltest

  • Anhand der Übungen lernst du, wie du deine selbstgesteckten Ziele erreichst und wie deine Mission und Vision dich zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben führt.
  • Lerne, warum Energiemanagement für deinen Erfolg so wichtig ist.
  • Wie du die Kraft der Begeisterung in deinem Leben frei setzt.
  • Beende Stillstand und komme richtig weiter.
  • Träume werden wahr, du lebst deine eigene Vision.
  • Welche 3 Funken auch bei dir das Feuer der Begeisterung entfachen.
  • Welche 6 Tugenden du leicht von den erfolgreichsten Menschen abkupfern kannst.

Autorenportrait

Wolfgang Allgäuer ist Autor, Speaker und Business-Coach und hat bereits 40 Jahre Unternehmenserfahrung. Wolfgang Allgäuer ist ein Macher und Praktiker und wurde bereits mit dem Unternehmens-Oskar ausgezeichnet.

E-Book: Mit Begeisterung zum Erfolg

Das E-Book mit dem Übungshandbuch ist wie ein Werkzeugkoffer.
20 praktischen Übungen, wie du die Kraft der Begeisterung in deinem Leben frei setzt.

Risiko ist die neue Sicherheit

regt Sie zum Nachdenken an und lehrt Sie gute Chancen zu erkennen

Das Buch „Risiko ist die neue Sicherheit“ öffnet Ihnen die Augen und erweitert Ihr Bewusstsein für die neue Welt. Randy Gage zeigt Ihnen auf kühne und kontroverse Weise, wie Sie in der New Economy erfolgreich sein können, und verändert Ihre Sichtweisen. Probleme werden Ihnen nicht länger als Hürden vorkommen, sondern als tolle Chancen für Neues.

Faszinierende Zukunft

Randy Gage gibt Ihnen auf faszinierende Weise einen Eindruck, was in Zukunft möglich sein könnte. Sie erfahren von der Klonerei, Immobilien auf dem Meeresboden, Virtual-Reality-Sex in Holosuiten oder Affen als Ersatz für Arbeitskräfte. „Risiko ist die neue Sicherheit“ erhalten Sie als Hardcover Buch mit 152 Seiten, das im Jahr 2012 erschienen ist.

„Risiko ist die neue Sicherheit“

Randy Gage ist ein Experte, wenn es um das Thema Erfolg und Wohlstand geht. Seine Bücher wurden in über 25 Sprachen übersetzt und über zwei Millionen Menschen haben seinen Vorträgen gelauscht. Der Autor spürt die turbulenten Neuerungen im Business, bei der Technik und in der Wirtschaft auf. Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen sieht der Millionär selbst in Problemen und Schwierigkeiten neue Möglichkeiten für Ihren Geschäftserfolg. In dem Buch erfahren Sie, welche Geschäftsmodelle aussterben, in welchen Arbeitsplätzen die Zukunft liegt und wie Sie die Herausforderungen erfolgreich meistern.

Neues Denken braucht die Menschheit

Seine Erfahrungen aus schwierigen Situationen im Leben nutzt Randy Gage, um Ihnen zu Reichtum und Erfolg zu verhelfen. Das Buch „Risiko ist die neue Sicherheit“ lehrt Sie einschränkende Überzeugungen abzulegen, neue Denkweisen zu entwickeln und sich über bestehende Weisheiten hinweg zusetzen. Lesen Sie das spannende Buch und Sie erfahren, warum konventionelles Denken zu Misserfolg führt und wie Sie durch kritisches Denken zu Reichtum gelangen.

Bullshit Rules

50 Regeln, die Sie brechen müssen, um Erfolg zu haben

»Warum Sie für mehr Erfolg DIESE Regeln brechen sollten!« Bild Willkommen in der Welt der schwachsinnigen Regeln: »Schuster bleib bei deinem Leisten«, »Abwarten und Tee trinken«, »Eigenlob stinkt«. Wir alle lassen uns durch die eine oder andere fragwürdige Regel durchs Leben leiten, denn wir wachsen mit ihnen auf. Sie limitieren unser Leben, ohne dass wir es bemerken. Jetzt gilt es, diese »Bullshit Rules« zu hinterfragen und zu relativieren. Denn die größten Fortschritte hat die Welt dann gesehen, wenn jemand die Regeln oder sogar Gesetze brach. Als einige Mutige wie Nelson Mandela die Apartheidsgesetze brachen, wurde ein Wandel eingeleitet, der die ganze Welt infizierte. Erst als Elon Musk unbeirrt seine revolutionären elektrischen Autos baute, begann eine ganze Industrie sich zu wandeln. Was jahrzehntelang als »nicht umsetzbar« galt, war plötzlich salonfähig. Julien Backhaus entlarvt 50 beliebte Bullshit Rules und fordert dazu auf, diese Regeln zu brechen, um mehr Erfolg zu erleben. Mit Beiträgen von Bodo Schäfer, Harald Glööckler, Hermann Scherer u.v.m.

Mehr Bücher in unseren Partnershops

Lesen bildet!

 

 

 

Gebrauchte Bücher kauft man hier:

(verkaufen geht natürlich auch... )